Aktivitäten des DFFK

Vereinsgeschichte

Nachstehen einige Daten aus unserer noch jungen Vereinsgeschichte:

1998:
  • Präsentation des DFFK auf dem ersten Alfener Dorffest
 
  • Vereinsgründung
1999:
  • Besuch der französischen Freunde in Alfen
    (Betriebsbesichtigung Ziegelei Pasel und Borchen Rundfahrt)
 
  • Angebot eines Französischkurses in Zusammenarbeit mit der VHS
 
  • Weinprobe durch französischen Winzer aus dem Beaujourlais
2000:
  • Beschluss des Rates der Gemeinde Borchen, die Partnerschaft offiziell mitzutragen
 
  • Fahrt des DFFK nach Noyen mit Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden im Rathaus von Noyen
 
  • Anbahnung der Kontakte zwischen den Sportvereinen beider Gemeinden unter der Leitung von Franz-Josef Kruse und erfolgreiche Teilnahme der Alfener Jugendmannschaft an einem Pokalturnier in Noyen
 
  • Präsentation des DFFK auf dem zweiten Alfener Dorffest
 
  • Treffen der Vereinsvorstände/Komitees in Marlenheim/Elsass
2001:
  • Begegnung in Alfen mit feierlicher Gegenzeichnung der Partnerschaftsurkunden
    (Betriebsbesichtigung Alfener Achsfabrik WAP, HNF, runder Tisch)
 
  • Junge Fußballer mit Familienangehörigen aus Noyen sind mit einer starken Abordnung beim Alfener Sportfest vertreten
 
  • Neuwahl des Vorstandes, Josef Freund stellt sich nach Antritt einer Schulleiterstelle in Genf/Schweiz nicht wieder zur Wahl
 
  • Treffen der Vereinsvorstände/Komitees in Brügge/Belgien
2002:
  • Kochen nach französischen Rezepten in der Altenauschule Borchen
 
  • Fahrt des DFFK nach Noyen

Der Deutsch-Französische Freundeskreis ist dankbar für die Unterstützung, die er von vielen Seiten erfahren hat. Er will mit dieser Präsentation insbesondere allen Alfener Vereinen und sonstigen Gruppierungen Mut machen, durch regelmäßige Begegnungen einen aktiven Beitrag zur Völkerverständigung und zum Abbau von Vorurteilen zu leisten.

Solche Bemühungen zahlen sich garantiert aus - aber nicht in Euro.

Deutsch-französischer Freundeskreis