Alfener feiern unter Regie von Alfons und Susanne Harding

Schützenfest der St.-Hubertus-Bruderschaft wird zu einer Familienfeier

Alfen (vah). Unter der Regentschaft von Alfons und Susanne Harding wird derzeit in Alfen Schützenfest gefeiert. Gestern stand das Königspaar beim großen Festumzug im Mittelpunkt.

Das Schützenfest in Alfen war in diesem Jahr eine echte Familienangelegenheit. Silberkönigspaar sind Ulrich und Brigitta Harding, der Bruder und die Schwägerin des Königs. So war es beim Vogelschießen vor zwei Wochen für die die 52-jährige Majestät eine Ehrensache, ganz genau zu zielen.

Alfons Harding arbeitet als Diplom-Ingenieur bei einem Verkehrstechnik-Betrieb in Kassel. Seine Ehefrau und Königin Susanne (43) ist gelernte Kinderkrankenschwester und derzeit bei der Caritas tätig. Gemeinsam hat das Ehepaar drei Kinder – Mark (12), Niklas (8) und Rieke (6).

Gestern beim großen Festumzug durch den Ort und bei der Parade am Ehrenmal trug die Regentin ein bezauberndes Kleid. Unterstützt wurde das Königspaar vom gut gelaunten Hofstaat: Zeremonienmeisterpaar Karl-Heinz Reinstädler und Ivanka Köhler, Jürgen und Marion Hillebrand, Ulrich und Brigitta Harding, Udo und Vera Ewers, Detlef und Ilse Tölle sowie Hartwig und Elisabeth Nillies.

Heute treten die Schützen noch einmal um 8.30 Uhr am Ehrenmal an. Um 9 Uhr beginnt das Schützenfrühstück. Um 18 Uhr ist Antreten in der Ringstraße. Danach werden der Jungschützenkönig, das Königspaar und Hofstaat abgeholt. Um 19.30 Uhr schließlich folgt wieder ein Festball bei freiem Eintritt.

Artikel im Westfalen-Blatt vom 02.07.2012
Diese Seite wurde bisher 4.738 mal gelesen

Kommentar verfassen