Alfener Roadrunner beim Altenaulauf in Borchen

Die junge Laufgruppe „Rumbler – Alfener Roadrunner“ um Darice Backweh und Andreas Hansmeier hat am vergangenen Wochenende beim Altenaulauf in Borchen teilgenommen. Nicht alle Mitglieder der Gruppe konnten dabei sein, dafür hat Alpha Diallo das Team verstärkt. Alpha stammt aus Guinea und wohnt zur Zeit in Flüchtlingsheim in Alfen. Alpha ist bereits gut integriert und spricht und versteht deutsch sehr gut. Andreas Hansmeier hatte ihn und andere Flüchtlinge zu dem Lauf eingeladen.

In der Neuen Westfälischen wurde nach dem Lauf über ihn berichtet: „Alpha aus Alfen glänzt beim Altenaulauf“. Als Bester seiner Altersklasse und ingesamt als Zweiter, mit der unglaublichen Zeit von 37:12 Minuten, hat er die 10 Kilometer Stecke des Altenaulaufs in Borchen absolviert. Zum Vergleich, der 2. Beste Alfener hat 49:44 Minuten gebraucht.

Die kleine Laufgruppe trifft sich Dienstags um 19:30 Uhr am Sportplatz in Alfen, um gesellig und gemütlich zusammen zu trainieren. Neueinsteiger sind immer gern gesehen.

Diese Seite wurde bisher 1.418 mal gelesen

Kommentar verfassen