Aufstieg in die Kreisliga

Am Anfang der Saison wurde schnell klar, dass die 1. Tischtennismannschaft des SV RW Alfen das Potenzial hatte oben in der Kreisklasse mitzuspielen. Im Lauf der Saison zeigte sich, dass es auf einen Zweikampf um die Tabellenspitze zwischen Ostenland und
Alfen hinausläuft. Der Punkteabstand beschränkte sich immer auf nur einen Punkt. So führte Ostenland zur Halbserie die Tabelle um diesen einen Punkt an. Durch eine starke Rückserie der Alfener und kleinen Ausrutschern von Ostenland konnten sich die Rot-Weißen  am Ende der Saison als Tabellenführer und direkter Aufsteiger in die Kreisliga feiern lassen.

Eine starke Leistung aller Spieler trotzdem die TT-Abteilung im letzten Jahr von einigen
Leistungsträgern verlassen wurde. Aber gerade die Tatsache das die Mannschaft jetzt hier als Aufsteiger in die Kreisliga steht, zeigt dass mit Ehrgeiz und den richtigen Spielern, welche auch ein gewisses Maß an Verbundenheit mit dem Verein und der Abteilung zeigen, viel zu erreichen ist.

Diese Seite wurde bisher 1.220 mal gelesen

Kommentar verfassen