Aufziehen des Vogels

Um 11:00 Uhr wurden die letzten Vorbereitungen zum Vogelschießen abgeschlossen. Nach dem in den letzten Tagen das Hallenteam die Halle und den Platz vor und hinter der Halle auf Vordermann gebracht hatte, stand jetzt noch das Aufziehen des Vogels auf dem Programm. Dietmar Ahrens und Karl-Heinz Hüster hatten wieder zwei stattliche Vögel gebaut. Der eine wurde für das Jungschütztenschießen in der Halle verstaut und der andere im Kugelfang befestigt und aufgezogen. Dabei packten einige fleißige Helfer mit an und freuten sich auf ein spannendes Schießen am Nachmittag.

Diese Seite wurde bisher 2.472 mal gelesen