Ausflug der Alfener Schützen: Claas-Werke

Einen überaus interessanten Besuch statteten Ende Oktober 38 Alferinnen und Alfener der Firma Claas in Harsewinkel ab. Der nach wie vor als Familienbetrieb geführte weltweit führende Hersteller in Sachen Landmaschinen, insbesondere Mähdrescher, beschäftigt weit über 8000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. In einer eindrucksvollen Multimediashow wurde uns Besuchern das Werk und die Firmenphilosophie vorgestellt. Anschließend führten die fachkundigen Führer uns durch das firmeneigene Museum, wo angesichts der alten Erntemaschinen besonders bei anwesenden Landwirten viele Erinnerungen wach und ausgetauscht wurden. Höhepunkt aber war die ausgiebige Besichtigung der laufenden Produktion. Angefangen bei Stanzung und Formung von Blechen über die vollautomatische Grundierung und Lackierung bis hin zum schrittweisen Zusammenbau eines Mähdreschers konnte alles genauestens verfolgt werden. Auch für die Damen unter uns gewiss mal ein Einblick, den man nicht alle Tage hat.
Da aber Besichtigen, Erklärungen lauschen und staunen auch hungrig und durstig macht, wurde auf der Heimfahrt noch ein Zwischenstopp in Delbrück-Bentfeld im Bauernhofcafe Marx eingelegt. Hier klang dann der Tag bei gut belegten Vespertellern und Getränken gemütlich aus, bevor es dann endgültig wieder nach Alfen ging.

Diese Seite wurde bisher 2.261 mal gelesen