Bücherei Alfen – mehr als Bücher

Bücherei Alfen - mehr als Bücher

Öffnungszeiten:

Sonntag 10.00 – 11.30 Uhr Weitere Informationen auch unter:
Dienstag 18:00 – 19:00 Uhr www.koeb-borchen.de
Mittwoch 15.30 – 17.00 Uhr Telefon-Nr.: 0 52 51/6 89 20 37
 

Wir stellen uns vor:

Das Bücherei-Team besteht aus 16 Mitarbeiterinnen – 6 Erwachsene und 10 Jugendliche.Im Oktober 2004 ist die Bücherei in die neuen Räumlichkeiten im Pfarrhaus eingezogen. Dort wurde dann auch gleich das Büchereifest der Gemeinde mit einem Auftritt der Folk-Gruppe „Allerleirauh“ und der Puppenspielerin „Nelo Thies“ gefeiert. Mittlerweile haben wir uns dort gut eingelebt und sind froh über unsere schöne Bücherei.

Seit dem Umzug besitzt die KÖB auch einen eigenen Telefon-Anschluss, so dass Leser, die ihre Medien gerne verlängern möchten, dieses auch telefonisch erledigen können.

Die Bücherei verfügt über ca. 3500 Medien in Form von Sachbüchern, Romanen, Krimis, Kinder- und Jugendbüchern, Videos, Kassetten, CD’s, Gesellschaftsspielen und seit Neuestem sogar einer kleinen Auswahl an Zeitschriften. Bis auf die Videos ist die Ausleihe kostenlos. Die Ausleihzahlen haben sich im Jahr 2004 gegenüber dem Vorjahr von 7089 Medien auf 7162 leicht gesteigert, was uns natürlich sehr freut.

Auch in diesem Jahr werden wieder viele Neuheiten auf dem Büchermarkt angeschafft werden. Dabei können unsere Leser gerne Wünsche äußern, die wir nach Möglichkeit auch erfüllen. Sollte es einmal vorkommen, dass spezielle Bücher nicht vorhanden sind, ist auch eine Fernausleihe beim Medienzentrum oder bei anderen Büchereien der Gemeinde möglich.

Neben der Ausleihe finden noch andere Veranstaltungen in der Bücherei statt, wie z.B. das beliebte Klön-Café, Bilderbuchkinos, Spielnachmittage u.ä.. Unsere Aktivitäten beschränken sich aber nicht nur auf die Tätigkeiten in der Bücherei. Wir nehmen auch aktiv am Dorfleben teil, wie z.B. beim Dorffest oder bei der Organisation unseres alljährlichen Advent-Cafés. Der Erlös dieser Aktionen kommt natürlich der Bücherei zugute. Es werden dafür neue Medien angeschafft.

In der Bücherei können auch Bücher für den Eigenbedarf bestellt werden. Damit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe:
- Sie können das Buch in der Bücherei abholen und müssen nicht bis in die Stadt fahren
- Die Bücherei bekommt auf den Kauf von Büchern Prozente in den Buchhandlungen und kann für das Geld neue Medien kaufen.