Das RWA – Wochenende im Überblick

Unsere ersten Fußballmannschaft gewann kampflos da der Gegner nicht angetreten ist !! 

UND SOMIT SIND WIR HERBSTMEISTER !!!
Glückwunsch an die Mannschaft, jetzt noch mal volle Kanne in die Rückrunde !!

Die A-Jugend gewann nach sicherer 3:0 Führung dann nur knapp mit 3:2 bei Eintracht Paderborn.
Hier soll es aber mal wieder hoch hergegangen sein, aber wir waren wohl in allen! Belangen überlegen.
Der Sieg war besonders wichtig, da beide Mannschaften Tabellennachbarn waren und um den 4. Platz kämpfen, der zur Teilnahme an der Endrunde um die Kreismeisterschaft berechtigt und da haben wir jetzt 8 Punkte Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spielen. Das sieht ganz gut aus.
Am kommenden Samstag könnte unsere A-Jugend auf eigenem Platz den Sack zumachen.
Anstoß ist 15:30 Uhr.

1:1 spielte unsere D- Jugend in Wewer, wobei hier, wie man mir berichtete, ein Alfener deutlich dem Schiri seine Meinung sagte.
Es soll aber eine sehr kurze 5 Minuten Zeitstrafe gewesen sein, der Junge hatte wohl recht.

Ansonsten möchte ich über Fußball aber gar nicht mehr reden und schon gar nichts schreiben. Wahrscheinlich schaue ich mir am kommenden Samstag unsere A-Jugend an !!

Außer Sprit verfahren, nichts gewesen: 0:3 verloren unsere Damen im Volleyball gegen Nuttlar, aber wer war schon mal in Echthausen !
Die Herren spielten nicht.

Ganz fein die TT- Jugend :
Die Schüler gewannen am Sonntag 8:2 und 8:2 gegen Wünnenberg II und III und sind am Ende der Serie jetzt ungeschlagener Tabellenerster.
Ganz toll Nils Rabeneck, der bisher alle Spiele gewinnen konnte !!

8:1 schlugen unsere TT-Jungen Altenbeken. Der Gegner war danach so frustriert, dass man die Mannschaft anschließend vom Spielbetrieb zurückzog.
Die zweite Herrenmannschaft erkämpfte ein 8:8 gegen Heide und die Erste verlor 3:9 in Salzkotten.

Diese Seite wurde bisher 1.331 mal gelesen