Mit einem Gottesdienst und der Prozession zu Ehren der Schutzpatronin unserer Pfarrkirche, St. Walburga, begann das diesjährige Dorffest

Toll vorbereitet, aber leider hat das Wetter nicht mitgespielt

Diese Seite wurde bisher 759 mal gelesen

Kommentar verfassen