Elterninfo September/Oktober 2008

Grundschule Alfen unterm Regenbogen

Liebe Eltern,
da wir noch auf einige aktuelle Neuigkeiten warteten, um sie einzuarbeiten, kommt diese Information zeitlich etwas verzögert .

RoundTable_Sponsorenlauf

Am vergangenen Freitag übergaben wir die eingegangenen Spenden einem RoundTable – Mitglied. Der erstaunlichen Anzahl von gelaufenen Runden(einige Kinder liefen über 30 Runden a´400 m = über 12 km) dürfen wir jetzt das wahrlich stolze Spendenergebnis präsentieren:

     1777,82 Euro

haben die Kinder und Lehrerinnen unserer Schule erlaufen! Dieses unerwartet hohe Ergebnis hat auch bei RoundTable großen Bewunderung und Anerkennung hinterlassen, und ich übermittle allen Läufern und Läuferinnen sowie den Sponsoren/innen den ganz herzlichen Dank von RoundTable für die Unterstützung der guten Sache.

VERA 2008 – Zentrale Lernstandserhebungen in Klasse 3 in den Fächern Deutsch und Mathematik

DEUTSCH: Leseverständnis  Sprache untersuchen
MATHEMATIK: Rechenoperationen  Muster u. Strukturen  Geometrie

Nachdem wir vor den Ferien schon im Klassenergebnis sehen konnten, dass unsere Kinder recht gut abgeschnitten hatten, liegt nun auch das Ergebnis im Landesvergleich vor. Verglichen mit anderen Grundschulen, mit ähnlicher Schülerzusammensetzung wie der unseren, weist das Ergebnis in den Bereichen Deutsch/Sprache untersuchen und Mathematik/Geometrie jeweils einen bedeutsamen Unterschied * auf. Das heißt, dass wir in beiden Bereichen ein überdurchschnittlich gutes
Ergebnis erzielten.

„Landesweiter Mathematikwettbewerb_NRW“

Um unsere Schüler/innen weiterhin zu fördern und zu fordern, nehmen auch in diesen Tagen Kinder aus Klasse 4 an der 1. Runde des Landeswettbewerbs teil.

Fußballturnier der Grundschulen der Gemeinde Borchen

Das Fußballturnier wird diesmal bereits im Januar stattfinden. Wie in jedem Jahr beteiligen sich Kinder aus Klasse 4 und 3. Das vorbereitende Training liegt in der Hand von Herrn Uwe Stork, der uns hier dankenswerter Weise unterstützt.

Individuelle Förderung – Arbeiten mit Förderplänen

Bei unserer Ganztagsfortbildung im letzten Schuljahr beschloss das Kollegium das Arbeiten mit Förderplänen bis zu den Herbstferien zu erproben, um erste Erfahrungen zu sammeln. Inzwischen ist die Probephase abgeschlossen und alle Kolleginnen stimmten der Weiterführung zu. Aus unserer alltäglichen Arbeit heraus beobachten wir, wo Kinder noch Unterstützungsbedarf und Übung benötigen. Dies tragen wir in einen Förderplan ein und stellen entsprechenden Übungsstoff und -materialien für das Kind zusammen. Die Förderpläne und -mappen zeigen auch den Eltern, woran das Kind noch arbeiten muss. Sie dienen dem Ziel gemeinsam das Kind zu fördern. Die guten Ergebnisse in VERA sind auch z.T. Ergebnis der Förderplanarbeit im vergangenen Schuljahr. Um unsere Schüler/innen weiterhin best möglichst zu fördern wird das Kollegium im November an einer Fortbildung zum Thema „Dyskalkulie_Rechenschwierigkeiten, Rechenstörungen“ teilnehmen.

Schulische Arbeitsschwerpunkte 2008/09

In jedem Schuljahr wählt das Kollegium im Rahmen der Schulprogrammarbeit Bereiche zur Neuentwicklung, Überprüfung/Überarbeitung oder Ausbau von bereits bestehenden Schwerpunkten aus, die im Laufe des Jahres bearbeitet werden. In diesem Schuljahr widmen wir uns der Überarbeitung

  • der schuleigenen Lehrpläne nach den neuen Richtlinien
  • des Schulprogramms (Ergänzung und neue Formfassung)
  • und der Bereitstellung des Schulportfolios für die Qualitätsananlyse NRW ( = Schulinspektion)

sowie dem weiteren Ausbau der Leseförderung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie zu Beginn des 2. Halbjahres.

Kopfnoten

Wie Sie bereits aus den Medien erfahren konnten, soll die Vergabe der Kopfnoten bereits nach einem Jahr schon wieder geändert werden. Wir werden den Beschluss des Landtages und die neuen Weisungen des
Ministeriums abwarten und Sie dann informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Judith Hillenkötter
Ihre Schulleiterin

Diese Seite wurde bisher 1.515 mal gelesen