Erntedank in Alfen

Am 7. Oktober feierte die Pfarrgemeinde St. Walburga Alfen das Erntedankfest. Diese Dankmesse hat ihren festen Platz im Herbst nach Einbringung der Ernte, die in diesem Jahr trotz mancher Wetterkapriolen sowohl im Garten wie im Feld sehr zufriedenstellend verlief. Die vielen in die Kirche gebrachten Erntegaben wurden vom Pfarrgemeinderat dekorativ aufgebaut. Im Hochamt, das von der Musikgruppe unter der Leitung von Gabi Kniesburges mitgestaltet wurde, ging die Pfarrreferentin auf die heutige Verschwendung von Lebensmitteln ein und mahnte eindringlich einen sorgfältigen und respektvollen Umgang mit den täglichen Speisen an. Die Kinder schmückten den Altar mit Bildern, die die Natur und Lebensmittel zum Thema hatten. Die kfd verteilte nach der Messe Minibrote gegen eine freiwillige Spende zur Unterstützung von Aktionen in Hungergebieten.

Diese Seite wurde bisher 1.812 mal gelesen

Kommentar verfassen