Facebook Seite für die Wirtschaft im Kreis Paderborn

Hallo Alfen-Web-Team,

ich betreibe seit ca. 2 Monaten die Facebook Seite Paderborner Wirtschaft https://www.facebook.com/Bildschirmfoto der sich binnen kürzester Zeit über 800 Gründungswillige & Unternehmer des Kreises Paderborn „solidarisiert“ haben. Hierbei scheint der neutrale & ehrliche Umgang sowie die investierte Zeit für Recherche & Dokumentation von Themen mit Relevanz für zukünftige Selbständige & Unternehmer zu überzeugen, denn die zahlreichen auf Facebook vertretenen Interessenverbände verschiedener Branchen in Paderborn, welche zumeist nur stiefmütterlich gepflegt und nicht immer neutral gestaltet werden, wurden binnen weniger Tage abgehängt.

Ziel ist es im Kreis Paderborn lebende Bürger über neue interessante Unternehmen zu informieren, den Wirtschaftsstandort in der Wahrnehmung zu stärken und durch geplante kostenlose Ratgeberangebote interessierte Gründungswillige für die Chancen, Risikien & Pflichten eines Unternehmers zu sensibilisieren. Bereits etablierte Unternehmer können durch aufgezeigte Chancen im Marketing, Vertrieb, Recruiting, Produktmanagement & Investmentchancen ihre Wirtschaftskraft ausbauen.
Hinzu kommt, dass jungen Unternehmern wie z.B. den Gründern von StudyHelp mit Ihrem Gründertagebuch und dessen Sharing ein erweitertes Sprachrohr geboten wird.

Anfragen zur Veröffentlichung einer Unternehmensnews gegen Bezahlung oder mit kommerziellen Anreizen werden strikt abgelehnt und darauf auch unter dem Info-Reiter der Seite hingewiesen.

Auch Unternehmer aus Alfen oder im erweiterten Sinne der Gemeinde Borchen, sind herzlich dazu aufgerufen interessante Informationen für an der Selbständigkeit interessierte Personen oder zu neuen Technologien & Unternehmensangeboten über die Nachrichtenfunktion oder per E-Mail einzureichen.

Die Auswahl der Meldungen die veröffentlicht werden wird unter journalistischen Vorgaben getroffen. Interessant wäre unter dem Gesichtspunkt der Gemeinde Borchen und Nähe zu Alfen im Speziellen sicherlich das Dienstleistungsangebot im Gewerbepark Borchen langfristig auszubauen und auch als Alternativen Standort für
Unternehmer z.B. zum Technologiepark Paderborn näher zu beleuchten.

Da ich selbst in Alfen aufgewachsen und mit der Heimat sehr verbunden bin, würde ich mich natürlich freuen, wenn über die Facebook Seite im Sinne der Unternehmen aus Alfen und der Gemeinde Brochen vllt. im Alfen Ticker berichtet werden könnte.

Vielen Dank
Dominik Bödger

Diese Seite wurde bisher 1.026 mal gelesen

Kommentar verfassen