Familienwandertag

Auch dieses Jahr wurde die Tradition eines Familienwandertages weitergeführt. Die Hauptmänner der einzelnen Kompanien planten wieder für jung, alt, Familien oder einfach nur wanderbegeisterte einen Wandertag durch Alfen. 

Dafür wurde für jede Kompanie eine eigene Route festgelegt, die von den Wanderfreunden abgelaufen wurde. Um 13:00 Uhr trafen sich die Wanderfreunde der Kompanien an unterschiedlichen Startpunkten und begannen mit der Wanderung. Nach der Hälfte der Strecke wurde eine Pause eingelegt und die Wanderer wurden mit Getränken und die Kinder mit Süßigkeiten versorgt. Der Wettergott meinte es dieses Jahr gut mit uns, denn alle kamen trockenen Fußes an der Schützenhalle wieder an.

Dort wartete ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf sie, für die Kinder wurden extra ein Mal- und Basteltisch sowie ein Karussell bereitgestellt. Während sich alle bei Kaffee und Kuchen stärken, wurde parallel dazu der Bataillonsmeister ausgeschlossen. Zusätzlich gab es natürlich auch wieder unter den Kompanien den Wettkampf um den Willy-Keck-Pokal.

Gegen 18:00 Uhr warfen fleißige Helfer den Grill an und für alle Anwesenden wurden Würstchen, Fleisch und Pommes serviert. Nach dieser erneuten Stärkung erfolgte die Bekanntgabe des Bataillonsmeisters, der dieses Jahr Elmar Nillies hieß und sich mit einem Ergebnis von 30 Ringen zu seinen Mitkonkurrenten weit absetzte.

Der Willy Keckpokal ging wie auch letztes Jahr wieder an die Ost-Kompanie und wurde von Ralf Rudolf und Willy Keck an den Hauptmann der Ostkompanie, Norbert Pasel, überreicht.

Auch dieses Jahr war der Wandertag wieder ein voller Erfolg der einen Beitrag zur Stärkung der Dorfgemeinschaft diente und auch „Neu-Alfenern“ die Möglichkeit gab, Anschluss an die Dorfgemeinschaft zu finden und die Geselligkeit und Offenheit der Alfener kennen zu lernen.

Zusätzlich einen großes „Dankeschön“ an die fleißigen Frauen, die im Vorfeld für das Kuchenbuffet wieder den Backofen anwarfen und Kuchen spendeten, aber auch an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Tag erneut zu einem tollen Erfolg verhalfen.

Diese Seite wurde bisher 2.636 mal gelesen

Kommentar verfassen