Gießkannen für den Friedhof

Schon mehrfach hat der Umwelt- und Kulturverein Alfen in den letzten Jahren für neue Gießkannen für die Beetbewässerung auf dem Friedhof gesorgt. Die anhaltende Sommerhitze zwingt die Angehörigen regelmäßig die Bepflanzungen auf den Gräbern ihrer Verstorbenen zu wässern. Damit ausreichend Gießgefäße vorhanden sind, sah sich auch dieses Mal der Alfener Verein in der Pflicht, einen Beitrag in Form neuer Gießkannen zu leisten. Dabei ist auch die Farbenvielfalt nicht zu kurz gekommen.


Auf dem Bild (v.l.): 1. Vorsitzender Josef Drüke und Kassierer Jürgen Gerasch

Diese Seite wurde bisher 462 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.