Heiße Asche löst Brand aus

Borchen (WV). Heiße Asche dürfte für einen Mülltonnenbrand am Dienstagmorgen in Alfen verantwortlich gewesen sein. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei hatten gegen 6.05 Uhr zwei grüne Mülltonnen, die am Straßenrand abgestellt waren, Feuer gefangen. Das Feuer konnte schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden. Offensichtlich hatten Glutreste in der Asche den ebenfalls zuvor in einer Mülltonne entsorgten Weihnachtsbaum in Brand gesetzt und schließlich beide nebeneinander stehenden Mülltonnen zerstört.

Artikel im Westfalen-Blatt vom 15.01.2009

Diese Seite wurde bisher 980 mal gelesen