Infobrief der Grundschule

Betreuung

Nach langem Räumen und Renovieren sind die Zeiten der drangvollen Beengung nun endgültig vorbei. Durch den neu gestalteten Raum im Untergeschoss erhält die Betreuung ein gänzlich neues und sehr einladendes Gesicht. Sowohl die Betreuung als auch die Schulküche erhielten eine neue Kücheneinheit, bzw. Erweiterung der Schrankeinheiten, so dass wir innerschulisch gut gerüstet sind für Verpflegung und Kochaktivitäten aller Art. Dem Team und den Kindern der Flohkiste wünschen wir für die Arbeit am neuen Standort alles Gute.

Landeswettbewerb Mathematik für Schüler und Schülerinnen der Klassen 4

Dieser Wettbewerb mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen wird in 3 Runden durchgeführt und auch die Schüler/innen unserer Schule nehmen wieder daran teil. Nach Durchlauf der 1. Runde konnten sich 15 (!) von 24 Kindern für die zweite Runde qualifizieren, die im neuen Jahr an der Universität in Paderborn durchgeführt wird.

Folgende Kinder werden daran teilnehmen:

  • Bartels, Franziska
  • Gröpper, Alexander
  • Eisenbart, Laura
  • Harding, Mark
  • Ewers, Laura
  • Hayn, Luis
  • Hayn, Emma
  • Reuter, Marcel
  • Lohmann, Julia
  • Rochell, Pascal
  • Niggemeier, Luisa
  • Schumacher, Fritz
  • Witte Lorena
  • Stork, Lennart
  • Vogt, Maximilian

Besondere Auszeichnung

UrkundeWie Sie vielleicht bereits aus den Medien wissen, haben alle Kinder der jetzigen Klasse 4 im vergangenen Schuljahr zu einem hervorragenden Ergebnis bei den zentralen Lernstandserhebungen (VERA) beigetragen.

Dafür wurde die Schule jetzt in besonderer Weise ausgezeichnet.  Über diese erfolgreiche Arbeit in unserem Haus sind wir sehr stolz und beglückwünschen unsere Schüler/innen zu diesem herausragenden Ergebnis.

Siehe dazu Urkunde des Ministeriums unter „Qualifikation/Auszeichnung

Elternmitwirkung

Mitteilung der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Vogt:

Auch in den vergangenen Monaten wurde Elternmitwirkung an unserer Schule groß geschrieben. Neben der Beteiligung in der Schulkonferenz organisierte die Schulpflegschaft nun schon zum dritten Mal die „Alfener Schulkind-Kleiderbörse“, die dieses Mal trotz der kleinen Laternenausstellung leider nicht so gut besucht war. Dennoch konnte aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen ein Erlös von 170 Euro erzielt werden, der der Schulbibliothek zugute kommen wird.

Nur durch die Beteiligung vieler Eltern war uns die Teilnahme am Borchener Adventsmarkt möglich. Wir waren am Freitag und Samstag mit einem eigenen Stand vertreten und konnten durch den Verkauf unserer Schoko-Crossies, Weihnachtskarten, Marmeladen und Lebkuchenherzen rund 500 Euro einnehmen, über deren Verwendungszweck im Rahmen der nächsten Schulkonferenz beraten werden wird. An dieser Stelle sei herzlich allen engagierten Lehrerinnen und Eltern gedankt, auch denen, die die Nikolausfeier begleitet haben. Der Umzug stieß auf positive Resonanz und auch die Nikolausfeier verlief dank der guten Vorbereitung durch das Kollegium ohne Probleme.

Eltern_AGs

Besonders erfreulich ist zu erwähnen, dass sich über alle Klassen hinweg nun neben den genannten Aktivitäten auch noch Eltern gefunden haben, die in ihrer Klasse jeweils „Eltern-AGs“ zu verschiedenen Themen anbieten. Das vierte Schuljahr bereitet traditionsgemäß die Abschlussfeier vor, in der ersten Klasse findet „jahreszeitliches Basteln“ statt, im zweiten Schuljahr an den Adventsmontagen eine Weihnachtsbäckerei in der Schulküche und im dritten Schuljahr ist eine Häkel-AG geplant. Darüber hinaus wird es im nächsten Schuljahr klassenübergreifend eine „Gesangs-AG“ geben, wenn sich genügend interessierte Kinder finden.

Wir freuen uns, dass wir durch unsere Mitwirkung das schulische Leben bereichern können. Infos über die AGs haben wir hier zusammengestellt.

Eure Schulpflegschaft

Das Kollegium der GS Alfen bedankt sich für die vielfältige Unterstützung, durch die unser Schulleben eine lebendige Gestaltung erfährt.

Mit freundlichen Grüßen
Judith Hillenkötter
– Schulleitung –

Diese Seite wurde bisher 2.789 mal gelesen

Kommentar verfassen