Jahresabschlusswanderung der Wanderfreunde

Am 3. Adventssonntag fand bei herrlichem Wetter die traditionelle Jahresabschlusswanderung der Alfener Wanderfreunde statt. Vom Feuerwehrgerätehaus entlang des Alme- und Altenauradweges führte der Weg über Kirchborchen in Richtung Gellinghausen vorbei am Teufelsstein und Kapellenhof zum Gasthof Dopp. Dort hatten sich 25 Personen zum gemeinsamen Mittagessen eingefunden. Dieter Gürntke informierte die Anwesenden über die geleisteten Wanderkilometer. Hans-Josef Lagers bedankte sich bei Lioba Thiele und Josef Schumacher für die Vorbereitung und Leitung der schönen Touren. Ab dem neuen Jahr ist eine Neuerung geplant. Es wird nur noch eine Strecke von einer Länge zwischen 13 und 15 km bei den monatlichen Rundwanderungen angeboten. Wir könnten auch, falls sich die Möglichkeit anbietet, anschließend einkehren. Bei allen Wanderungen sind uns Gäste und Neueinsteiger immer herzlich willkommen. So mancher, der als Gast zu uns kam, ist heute aktives Mitglied der Wanderfreunde.

Diese Seite wurde bisher 2.454 mal gelesen

Kommentar verfassen