Jahreshauptversammlung des Umwelt- und Kulturvereins Alfen

Am 18. März 2011 trafen sich die Mitglieder des Umwelt- und Kulturvereins Alfen im Schützenhaus Alfen zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch den Stellv. Vorsitzenden Franz Josef Koch gedachten die Versammlungsteilnehmer in einer Schweigeminute ihrem Ende Januar verstorbenen 1. Vorsitzender Franz-Josef Jonas und der anderen im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.

Nach der Rückschau 2010 und der Vorschau auf die geplanten Maßnahmen und Veranstaltungen 2011 wurden die anstehenden Vorstandswahlen abgehalten. Zum 1. Vorsitzenden für die nächsten zwei Jahre wurde Hans-Gerd Hüster, der auch Alfener Ortsheimatpfleger ist, als Nachfolger des verstorbenen Franz-Josef Jonas gewählt. Der Geschäftsführer und 2. Vorsitzende Franz Josef Koch wurde für seinen Aufgabenbereich wieder gewählt. Brunhilde Stork wurde zur Kassenführerin als Nachfolgerin des nicht wieder zur Wahl angetretenen Franz-Josef Nübel gewählt.

Nach der am 01.04.2011 gemeinsam mit der diesjährigen Entlassklasse der Grundschule Alfen und Gärtner Norbert Potthast auf dem Schulgelände vorgenommenen Baumpflanzung ist vom Vorstand in Kürze eine Dorfbegehung vorgesehen, um sich einen Überblick über den Zustand der Anpflanzungen und sonstigen Maßnahmen des Vereins der vergangenen Jahre zu verschaffen und die nächsten Vorhaben festzulegen.

Foto: Der neue Vorstand von links 1. Vors. Hans-Gerd Hüster, Kassenführerin Brunhilde Stork, Geschäftsführer Franz Josef Koch, dahinter der 1. Vorsitzender des Vereins aus der Gründerzeit und ehem. Ortsheimatpfleger Josef Vinke, der dem Verein tatkräftig zur Seite steht.

Diese Seite wurde bisher 2.953 mal gelesen

Ein Kommentar

  • Stephan-Michael Steioff

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch dem neuen 1. Vorsitzenden, Hans-Gerd Hüster, aus dem fernen Rheinland. Viele Grüsse und Erfolg wünscht Stephan

Kommentar verfassen