Januar-Wanderung

Zum Auftakt des Wanderjahres erkundeten die Wanderfreunde des SV RW Alfen unter der Führung von Lioba Thiele bei frostigen Temperaturen den neuen „Paderborner Höhenweg“ rund um Neuenbeken. Start und Ziel der Tour war die ehemalige Glashütte „Uhden“ in Neuenbeken. Zunächst ging es zum Waldlehrpfad und weiter vorbei an „Hindahls Kreuz“ und der Neuenbekener EGV-Hütte ins Beketal. Nach einer Bahnunterführung erreichten wir über einen Sattel das Dunetal mit einem tollen Blick auf den Kleinen Viadukt. Anschließend erwanderten wir Paderborns höchste Erhebung. Am „Gipfelkreuz“ trugen wir uns ins Gipfelbuch ein. Am Pestfriedhof und der „Buche mit zwei Beinen“ vorbei kamen wir zurück zum Ausgangspunkt. 14 Teilnehmer erwanderten die gesamte Strecke über 17,5 km – 9 Personen die Kurzstrecke über 12 km.

Diese Seite wurde bisher 5.376 mal gelesen

Kommentar verfassen