JHV Jungschützen Alfen 2013

Wie in jedem Jahr wurde auch dieses Mal die Jahreshauptversammlung der Jungschützen Alfen mit der Ermittlung des Schüler- und des Jugendprinzen eröffnet.
Marc Nillies wurde mit 16 Ringen neuer Schülerprinz, Raphael Harding konnte sich im Jugendwettbewerb mit 21 Ringen gegen die Konkurrenz durchsetzen.
Der Hauptprogrammpunkt des Abends war die Wahl eines neuen Vorstands.
Neuer und alter Jungschützenmeister wurde Marc Igges, als Stellvertreter wurde Florian Igges gewählt. Ebenso blieb Dominik Kemper der Abteilung als Kassierer erhalten.
Das Amt des Jugendwartes konnte durch Timo Scheffler besetzt werden.
Als Pressewart wurde Marius Drüke von der Versammlung gewählt. Das Amt für besondere Vorkommnisse übernimmt ab sofort Frederic Meyer.
Im Anschluss an die Wahlen fanden zahlreiche Ehrungen statt: So wurden  Raphael Harding und Dominik Kemper für 4 Jahre Vorstandsarbeit und Johannes Ahrens für herausragende Dienste in der Jungschützenabteilung mit dem bronzenen Jungschützenverdienstorden ausgezeichnet.  Den silbernen Verdienstorden für 8 Jahre Vorstandsarbeit erhielten Marc Igges, Denis Drüke sowie Alexander Ernesti.

Bilder und Bericht von Marius Drüke

 

Diese Seite wurde bisher 1.823 mal gelesen

Kommentar verfassen