Juli-Wanderung

Die Teilnehmer der Juli-Wanderung erlebten bei hochsommerlichem Wetter einen tollen Ausflug zum „Diemelsee“. 22 Personen hatten sich unter der Führung von Lioba Thiele zur Monatswanderung eingefunden. Start und Ziel der Rundtour war auf dem Parkplatz in Helminghausen hinter der Staumauer. Zunächst wanderten wir auf dem Diemelsteig durch einen Laubenwald oberhalb von Kotthausen zum Itterarm. Der Steig bot an vielen Stellen schöne Ausblicke auf den Stausee. Am Fährschiff-Anleger in Heringhausen wurde auf einer 26,42 m langen Bank (aus einem Stamm!) eine größere Pause eingelegt. Von hier aus fuhren einige Kurzwanderer mit dem Fährschiff zum Parkplatz zurück. Für alle übrigen Wanderer begann dann der Aufstieg zum Aussichtspunkt St. Muffert (498 m ü. NN). und zum Gipfel des Eisenberges (594 m ü. NN). An den Aussichtspunkten hatte man einen schönen Panoramablick über den Diemelsee. Der Abstieg erfolgte über den Diemelsteig und entlang der Sperrmauer zum Ausgangspunkt zurück. Streckenlänge 17 km – Kurzstrecke 9 bzw. 12 km.

Diese Seite wurde bisher 2.487 mal gelesen

Kommentar verfassen