Juni-Wanderung

Die verspätete Juni-Wanderung fand unter der Führung von Lioba Thiele auf dem Rundwanderweg „Schwalenberger Wald und Mörth“ im Raum Schieder-Schwalenberg statt. Vom Parkplatz in Schwalenberg verlief der Weg zunächst auf dem Dingelstedtpfad X5 am Ort Brakelsiek (Geburtsort unseres Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier) vorbei. Nach einem Anstieg erreichten wir die Birkenhütte. Auf dem Burgensteig X2 gelangten wir zum Seerosen- und Höpperteich. Bald hatten wir den höchsten Punkt (446 m ü. NN) unserer Wandertour erreicht. Von der Waidmannshütte ging es bergab zum sog. Waalweg und zur Magdalenen-Quelle. Nach Abschluss der schönen Wanderung kehrten wir in der Moses-Hütte an der Staumauer in Schieder ein. Da wir uns fast auf der gesamten Strecke im Buchenwald aufhielten, war die sommerliche Schwüle gut zu ertragen. Die Streckenlänge betrug 14 km.

Diese Seite wurde bisher 642 mal gelesen

Kommentar verfassen