Kreispokal: Kenneth schießt den RWA unter die letzten Acht!

SV RW Alfen – SC RW Verne 2:0

Mit einem sehenswerten Heber brachte Kenneth Hewlett den Gastgeber in Führung (27.). In der 63 Minute legte Alfens Stürmer das 2:0 nach. Der B-Ligist ließ gegen den A-Ligist Verne nichts mehr anbrennen, obwohl Torwart André Wester nach einer Notbremse die Rote Karte sah (73.). „Wir haben nichts zugelassen und hätten sogar in Unterzahl das 3:0 machen müssen“, sagte Daniele Barrancotto, der mit Waldemar Bera und Christopher Ewers Alfen Trainertrio bildet.

Am 5. Oktober muss der SV RW Alfen nun gegen den SJC Hövelriege antreten. Das Spiel findet in Alfen statt und wird um 19:15 Uhr angepfiffen.

 

 

Quelle: fussball.de und Westfalen-Blatt vom 25.8.2016

Diese Seite wurde bisher 1.214 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.