Leureen Ahrens, Laura Gürnthe und Simone Mura schießen sich auf den 3. Platz

Tobias Horenkamp triumphiert

Bezirksjungschützentag in Elsen – Nicole Schulz ist Schülerprinz

Kreis Paderborn (per). Ein teurer Spaß wurde der Jungschützentag für Tobias Horenkamp. Der 22-Jährige ist seit Samstag neuer Jugendprinz des Bezirkes Paderborner-Land und durfte denn auch seinen Kollegen in der Schützenbruderschaft St. Joseph Ostenland reichlich Runden spendieren.
Jungschützen aus 30 Bruderschaften waren am Wochenende ins Bürgerhaus nach Elsen gekommen. Gastgeber war in diesem Jahr die Schützenbruderschaft St. Hubertus Elsen. Neben einem bunten Rahmenprogramm bildete die Bekanntgabe der Fahnenschwenker- und der Schießwettbewerbe den Höhepunkt.
Während Tobias Horenkamp das Rennen bei den bis zu 24-Jährigen machte, setzte sich Nicole Schulz von Sankt Achatius Stukenbrock-Senne bei den Schülern durch. Die frisch gekürten Prinzen sowie die beiden Zweitplatzierten haben sich für das Diözesanprinzenschießen am 13. Juni in Hövelhof qualifiziert. In der Mannschaftswertung hatte die Bruderschaft St. Sebastianus Schwaney die Nase deutlich vorne. Auf die Plätze kamen St. Meinolf Schöning und St. Joseph Ostenland. Nachfolgend die weiteren Ergebnisse.
Prinzenschießen: 1. Tobias Horenkamp (28 Ringe), 2. Ludolf Noje (26/St. Joseph Westenholz), 3. Marcel Göllner (24/St. Hubertus Sennelager).
Schülerprinzen: 1. Nicole Schulz (28 Ringe), 2. Jannick Heinrichs (28/St. Johannes Stukenbrock), 3. Daniel Zitzke (27/St. Hubertus Hövelhof).
Mannschaftsschießen: 1. St. Sebastianus Schwaney (73 Ringe/Stefan Lütkemeier, Yannic Stangiel, Jerome Daoudi), 2. St. Meinolf Schöning (68/Henrik Nieweg, Alexander Bauschke, Thomas Düsterhus), 3. St. Joseph Ostenland (68/Tobias Peitzmeier, Johannes Renger, Dominik Relard).
Einzelsieger: 1. Henrik Nieweg (27 Ringe/St. Meinolf Schöning), 2. Stefan Lütkemeier (26/St. Sebastianus Schwaney), 3. Marcel Pott (26/Sankt Achatius Stukenbrock-Senne).
Nachfolgend die Ergebnisse im Fahnenschwenken.
Einzel, Pagen 1: 1. Christina Kopplin (Sankt Achatius Stukenbrock-Senne), 2. Lara Simon, 3. Jenny Nickel (beide St. Hubertus Hövelhof).
Einzel, Pagen 2: 1. Janina Deppe, 2. Michele Abruscheit (beide Sankt Achatius Stukenbrock-Senne), 3. Pia Kersting (St. Hubertus Hövelhof).
Einzel, Klasse B1: 1. Mareen Deppe (Sankt Achatius Stukenbrock-Senne), 2. Jana Nowak, 3. Nathalie Wiethoff (beide St. Hubertus Hövelhof).
Einzel, Klasse A1/2: 1. Thomas Gellermann, 2. Daniel Güthoff (beide St. Hubertus Hövelhof), 3. Markus Meiwes (St. Hubertus Elsen).
Mannschaft, Pagen: 1. Sankt Achatius Stukenbrock-Senne I (Janina Deppe, Christina Kopplin, Michele Albruscheit), 2. St. Hubertus Hövelhof II (Pia Kersting, Alexandra Pöhler, Linda Rodehutscord), 3. St. Hubertus Alfen (Leureen Ahrens, Laura Gürnthe, Simone Mura).
Mannschaft, Klasse A/B: 1. St. Hubertus Hövelhof I (Jana Nowak, Nathalie Wiethoff, Daniel Güthoff), 2. Sankt Achatius Stukenbrock-Senne II (Mareen Deppe, Kerstin Rodenbeck, Kathrin Dirks), 3. St. Hubertus Elsen (Nadine Mertensmeier, Nadine Düsterhus, Markus Meiwes).

Artikel im Westfalen-Blatt vom 27.04.2009

Diese Seite wurde bisher 4.386 mal gelesen

Kommentar verfassen