März-Wanderung

Zum Beginn der Sommerzeit versammelten sich 26 Wanderfreundinnen und Wanderfreunde (davon 4 Gastwanderer) bei herrlichem Frühlingswetter zur Rundwanderung durch den „Holter Wald“. Lioba und Hanne hatten für alle Teilnehmer eine ausgezeichnete Strecke ausgesucht. Wir starteten in Schloß Holte-Stukenbrock am Wanderparkplatz „Holter Schloßkrug“ in der Nähe des Holter Schlosses. Zunächst gelangten wir auf dem „Schloßweg“ an einer 1000jährigen Eiche (Foto) vorbei zum Ölbach. Weiter ging es bis zum Landerbach und an der Sürenwiese vorbei zum Brunnenweg. Auf dem Weg „Kamermühle“ an Kammertöns vorbei erreichten wir die Sender Straße. Dort  folgten wir dem Eichenblattweg, überquerten den Ölbach und wanderten auf dem A9 bis zum Ausgangspunkt. Die Streckenlänge betrug 16,8 km – Kurzstrecke: 12,8 km.

Diese Seite wurde bisher 1.873 mal gelesen

Kommentar verfassen