NOVEMBERGRAU FÜR RW ALFEN

Diese Wochenende konnte man getrost vergessen !
So ziemlich alles ging für unsere Sportler an diesem Wochenend verloren, was es eigentlich zu gewinnen gab.
Also nicht nur der Lieblingsverein des Schreibers verlor mehr als unglücklich, auch unsere Fussballer scheiterten, obwohl zweimal mehr als unglücklich.
Ihren satten Vorsprung verspiel z.Zt unsere erste Mannschaft. Obwohl die klar bessere Mannschaft musste man beim Lokalnachbarn Wewer eine 0:1 Niederlage hinnehmen und kassierten leider zudem noch eine weitere rote Karte.

Auch unsere A-Jugend verlor beim Ortsrivalen SC Borchen mit 2:4.
Allerdings war auch hier,zumal wieder mit 5 B-Jugendlichen angetreten, unsere Mannschaft über weite Strecken zumindest gleichwertig, wenn nicht besser.
Früh in Rückstand geraten kämpfte und spielte sich die Mannschaft fein zurück und Fabian Brinkmann gelang kurz nach der Pause der toll heraussgespielte Ausgleich. Danach spielte eigentlich nur noch Alfen.
Zwei Gegenstöße innerhalb von drei Minuten brachten Borchen auf die vermeintliche Siegerstrasse. Doch wer jetzt Motzerei und Köpfe hängen lassen erwartete sah sich getäuscht. Alfen kam zurück und Tim Bohnensteffen gelang der Anschluß.
Als Alfen dann aufmachte und zudem die Kräfte nachließen schaffte Borchen dann das 4:2.
Auch wenn man entäuscht und auch unzufrieden war, es gab eigentlich keinen Grund. Die Jungs haben gut und vor allem auch diszipliniert gespielt.
Dies kann man aber leider von dem Verhalten einiger A-Jugendlicher am nächsten Tag in Wewer nicht behaupten. Hier ist noch erheblicher Verbesserungsbedarf und lustig ist das alles nicht.
Wie geht es weiter :
Alfen 1 am Sonntag um 14:30 Uhr in Alfen gegen den dritten BW Paderborn
Kaffetrinken fällt aus, Uwe kocht Glühwein, Regen gilt nicht, auf n Platz`gehen ist Pflicht ( und Schalke spielt Samstag )

Sonntag vormittag spielt die A-Jugend bereits um 11:00 Uhr in Bad Lippspringe.
Auch da täten ein paar Fans gut !

TISCHTENNIS
In der Kreisliga verlor unsere erste 2:9; und gegen wen tut das besonders weh-natürlich beim Nachbarn vom SC-
Aber als 6. in der Liga steht man sehr gut da. Besser können es die Jungs um Reinhardt bereits am Samstag um 14:00 Uhr in der Alfener Turnhalle machen. Gegner ist GW Paderborn. Auch die zweite Mannschaft darf sich für die 3:9 Niederlage ( gegen Elsen ) bereits am kommenden Freitag um 20:00 in Alfen rehabilitieren.

VOLLEYBALL
Als hätte man nicht schon genug Sch… an Füßen und Schläger, die Volleys hatte diese auch an den Fingern. 1:3 verlor man zu Hause !! gegen Steinheim; ganz groß: jeder Satz ging mit der minimalen Differenz von 2 Punkten aus.
Und so hatte Steinheim am Ende 4 Punkte mehr als Alfen. Aber auch hier eigentlich ein gutes Spiel, wo unsere Nachwuchskräfte komplett durchspielten.

SO SEHN SIEGER AUS :

Es gab sie !!
Alfens Volleyballdamen gewannen Ihr erstes Spiel in de Bezirksliga ! Mit 3:1 gewann man beim TV Lippstadt. Bestätigen können unsere Damen dies bereits am SAMSTAG um 11:00 UHR in Alfen gegen TV Neheim ( F-Jugend Training fällt aus)
Und dann gewann noch unsere dritte TT-Mannschaft gegen Geseke mit 9:7

ALSO : AM NÄCHSTEN WOCHENENDE WIRD ALLES BESSER, AUF UNTERSTÜZUNG HOFFEN EURE ALFENER SPORTLER

Diese Seite wurde bisher 1.482 mal gelesen