Oktober-Wanderung

Die turnusmäßige Monatswanderung führte uns bei frühwinterlichen Temperaturen unter der Leitung von Hans-Josef Lagers in den „Raum Herbram-Wald / Neuenheerse“. Auf dem Wanderparkplatz in Herbram-Wald hatten sich 21 Wanderbegeisterte eingefunden. Die Rundwanderung verlief zunächst auf dem Eggeweg „E1“ vorbei an der Teufelsküche und der Asselner Hütte. Dann ging es weiter auf dem „A3“ entlang des Nethe-Stausees mit einem Abstecher zum dortigen „Ruhe-Forst“. Im Schulgarten des Gymnasiums von Neuenheerse legten wir eine ausgiebige Mittagspause ein. Nach Besichtigung des „Eggedoms“ wanderten wir über den Landdrostenweg und „E1“ zum Ausgangspunkt zurück. Die gesamte Strecke hatte eine Länge von 15,5 km. 6 Personen absolvierten die Kurzstrecke über 11,5 km.

Diese Seite wurde bisher 1.727 mal gelesen

Kommentar verfassen