Oktoberwanderung

Zur Herbstwanderung durch den Asseler- und Herbramer Wald hatte sich eine stattliche Gruppe an Wanderinteressierten eingefunden. 26 Mitglieder der Alfener Wanderfreunde und 2 Gastwanderer starteten bei herbstlicher Witterung zur Rundtour in Herbram-Wald. Unter der Führung von Hans-Josef Lagers ging es zunächst auf dem Eggeweg E1 zur Teufelsküche. Von dort weiter auf angenehmen Waldwegen bis zur Asselner Hütte. Nach einer Trinkpause wanderten wir bis zum Paderborner Berg und danach zum Notfallschacht des Eggetunnels. In der Kuckuckshütte, nah am Nordportal des Egge-Eisenbahntunnels, verbrachten wir die Mittagspause. Mit einer Aussicht auf den Ort Asseln streiften wir auf dem Sintfeld-Höhenweg entlang am Glasebach zur Sandkuhle. Abschließend erreichten wir das Restaurant Golfstübchen am Ausgangspunkt der 13 km langen Wanderung. Bei Kaffee und Kuchen beendeten wir diesen harmonischen Wanderausflug.

Diese Seite wurde bisher 403 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.