Osterfeuer in Alfen

Bei bestem Wetter fand in diesem Jahr das Osterfeuer statt. Mit einer kurzen Andacht in der Pfarrkirche wurde das Feuer der Osterkerze aufgenommen. Konrad Hansmeier leitete in diesem Jahr zum zehnten Mal die Andacht in der Alfener Kirche. Begleitet wurde er in diesem Jahr von Patrick Reuter an der Orgel. Bisher hatte diese Aufgabe Josef Vinke wahrgenommen. Da er in diesem Jahr leider keine Zeit hatte, konnte der Nachwuchsorganist diese Aufgabe wahrnehmen. Patrick Reuter hatte seine Sache so gut gemacht, dass ihm die Besucher der kurzen Andacht applaudierten.

Mit einigen einleitenden Worten erläuterte Konrad Hansmeier die Bedeutung des Osterfestes und die des Osterfeuers. Anschließend nahmen die Jungschützen, die in diesem Jahr wieder die Organisation des Feuers und der Bewirtung übernommen haben, das Feuer der Osterkerze mit drei Fackeln auf und brachten es bis zu Westermeiers Hof. Dort wurde dann das, in vielen Stunden aufgeschichtete, Holz in Brand gesetzt und viele junge und ältere Alfener gesellten sich um das Feuer, um den Brauch des Osterfeuers zu Gesprächen und Diskussionen zu nutzen.

In den nächsten Tagen stehen diverse Veranstaltungen in Alfen auf dem Programm. Am Mittwoch werden die ersten Franzosen in Alfen eintreffen. Am Mittwochabend findet ein Fußballturnier der Alfener Seniorenmannschaften mit anschließendem gemütlichen Beisammensein auf dem Sportplatt statt. Am Donnerstag spielt die Alfener Stadtkapelle auf dem Sportplatz auf. Diese Gruppe ist nur zu ganz speziellen Auftritten zu hören und daher werden sich hoffentlich viele Alfener die Gelegenheit auf der Eschenkampfbahn nicht entgehen lassen. Am Freitag steht dann in der Alfener Schützenhalle die offizielle Feier zum 10-jährigen Jubiläum der Partnerschaft unserer französischen Partnerstadt Noyen-sur-Sarthe und Alfen auf dem Programm. Die Feier beginnt um 17:00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Alfener Pfarrkirche. Am Samstag findet auf dem Sportplatz das bisher größte Jugendfußballturnier in der Vereinsgeschichte des SV RW Alfen statt. 33 Mannschaften werden erwartet. Für dieses Turnier werden noch Helfer gesucht. Am Samstagabend wird wieder gemeinsam im Zelt auf dem Sportplatz gefeiert. Dazu sind natürlich alle Alfener herzlich eingeladen. Am Sonntag schließlich wird der Maibaum aufgestellt. Auch zu dieser Gelegenheit ist ganz Alfen eingeladen.

Diese Seite wurde bisher 2.738 mal gelesen

Kommentar verfassen