RWA 90: Lange Beziehung mit Frankreich

Im Mai 2017 besuchten uns wieder Gäste aus unserer französischen Partnerstadt Noyen-Sur-Sarthe, die 18.Begegnung mit ihnen seit 2000. Aber bereits vor 50 Jahren, im August 1967, waren Alfener Sportler erstmals in Frankreich und eroberten die Herzen der Franzosen. Von dieser Reise erhielt der RWA-Archivar in den letzten Tagen ein Fotoalbum seines verstorbenen Onkels Karl-Heinz Reilard, der in den 60’iger Jahren RWA-Vorsitzender war und diese Frankreichfahrt leitete. Auch vom Alfener Teilnehmer Josef Schulte erhielt unser Archivar Anfang des Jahres einige Fotos. Ziel der Reise war Torigni-Sur-Vire in der Normandie.

Über die Fahrt erschien in der heimischen Presse dieser umfangreiche Bericht:

Auch Fußballspiele wurden dort von den Rot-Weißen ausgetragen:

 Zum Abschluss der Reise gab es eine Dankesmesse mit dem teilnehmenden Pfarrvikar Ebke in der Pfarrkirche Scharmede und ein letztes Gruppenfoto:

Bereits seinerzeit war geplant, eine Partnerschaft mit dieser französichen Gemeinde einzugehen, aber leider wurde dies nicht verwirklicht. Stattdessen ist der Ort Scharmede, dessen Pfarrvikar seinerseit mit den Alfenern mitgefahren war, eine Partnerschaft mit dem zweiten Spielort Cerisy eingegangen.

Diese Seite wurde bisher 504 mal gelesen

Kommentar verfassen