Sammeln für Afrika

Unter dem Motto „RWA mehr als nur Sport“ hat Waldemar Schilin eine Spendenaktion für Afrika ins leben gerufen. Zusemmen mit seinen „Ping Pong Piraten“ (mehr Informationen hier) haben sie alte Tischtennisschläge gesammelt aufbereitet.

Auf seiner Internetseite heißt es: „Vor kurzem haben wir den Post von Sabine Winter geteilt, die sich bereits für Kinder in Uganda engagiert. Und wie versprochen möchten nun auch wir einen großen Spendenaufruf starten. Es handelt sich dabei um einen Aufruf für eben dieses Projekt Slum Ping Pong. Die Hilfe von uns allen könnte dem Kindern diesen wunderbaren Sport näher bringen. Slum Ping Pong engagiert sich bereits seit einiger Zeit vor Ort.

Es ist für uns eine Herzensangelegenheit benachteiligten Kinder zu helfen. Wir denken, dass durch kleine Sachspenden in Form von bespielten Belägen, Hölzern oder auch Schlägern, so wie Trikots, Hosen und Bällen wir alle den Kindern ein lächeln auf die Lippen zaubern könnten.

Was dabei herausgekommen ist kann man hier sehen:

Mehr Informationen, z.B. wie man an der Aktion teilnehmen kann finden sie hier

Diese Seite wurde bisher 865 mal gelesen

Ein Kommentar

  • Eine tolle Aktion von Waldi und seinen Freunden ! Ich habe ja mitbekommen, was da für ein Aufwand hinter steckt. Respekt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.