Starke Leistungen des Alfener TT-Nachwuchses beim Bezirksentscheid

Die Alfener Nachwuchsspielerinnen der Minimeisterschaften der Ortsentscheide und Kreisentscheide PB waren beim Bezirksentscheid in Löhne. Die Kids, die noch nie zuvor irgendwo in der Öffentlichkeit gegen starke und unbekannte Gegner gespielt haben, wuchsen über sich hinaus.

Begleitet wurden die Kinder vom Breitensportbeauftragten des Kreises Paderborn Paul Ahlemeier unserem Schülertrainer Mike Stohldreier und engagierten Eltern die Ihren Nachwuchs anfeuerten und die Daumen drückten.

Alle Spielerinnen kamen in ihren Gruppen weiter und qualifizierten sich für die nächste Runde. Malin Puda holte sich in der Gruppe der 11 – 12 Jährigen den vierten Platz und war die stärkste Spielerin aus dem Kreis Paderborn. Im Alter der 9 – 10 Jährigen errangen Rieke Harding den sechsten Platz und Nora Wittenberg den achten Platz. Bei den 7 – 8 Jährigen teilen sich Fenja Puda, Janine Voß und Pauline Peukert den neunten Platz. Ein großes Ereignis und Abenteuer für alle Beteiligten. Die Trainingsbeteiligung ist derzeit großartig. Wir werden zukünftig die Trainingszeiten Mittwochs neu einteilen müssen. Wir kommen unserem Traumziel zur Meldung einer Mädchenmannschaft für die nächste Saison sehr nah.

 

Diese Seite wurde bisher 703 mal gelesen

Kommentar verfassen