SV RW Alfen – FC Hövelriege 3:0

SV RW Alfen gegen FC Hövelriege

IMG_0416Nun ist Fussball wieder angesagt – am Sonntag war das erste Meisterschaftsspiel gegen den          FC Hövelriege. Nachdem sich die Fussballer eine lange Winterpause gegönnt hatten, kamen sie erst langsam in Fahrt.

Am Sonntag ging es dann mit einem 15er Kader endlich wieder los..

Gleich zu Anfang zeigten die Alfener dass Sie die Hinspielniederlage auf jeden Fall wett machen wollten und die ersten Angriffe waren recht vielversprechend.

Die Hövelrieger versuchten  mit langen Bällen, ihre schnellen Stürmer in Schusspositionen bringen, aber darauf hatte sich die Alfener Abwehr gut eingestellt und so konnte man   immer wieder die Bälle abfangen und selbst gute Angriffe nach vorne tragen.

Mitte der ersten Halbzeit fiel dann das 1:0 gleichzeitig das 1. Meisterschaftstor im neuen Jahr durch Pierre Dieck und so ging man in die Halbzeit.

Zu Beginn der 2. Halbzeit merkte man, dass die Hövelrieger unbedingt den Ausgleich erzielen wollten und durch Ihren Einsatz auch eine Portion Härte ins Spiel brachten. So wurde Ilir Brojaj im Strafraum recht unsanft von den Beinen geholt, doch der Pfiff des sonst umsichtigen Schiedsrichters blieb aus. So mussten sich die Zuschauer noch gedulden um dann doch jubeln zu können. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff spielte Ilir Brojaj  uneigennützig zu den gerade eingewechselten Kenneth Howlet und dieser schob zum 2:0 ins Netz. Kurze Zeit später dann die endgültige Entscheidung: Nachdem der Ball  im Strafraum der Hövelrieger hin und her gespielt wurde, schoss Alexander Ewers dann den Ball zum 3:0 ins Netz. Somit konnte nicht nur die Hinspielniederlage wett gemacht werden , sondern man konnte auch erfolgreich in die Rückrunde starten und machte einen Sprung in der Tabelle auf den 4 Platz.

Nächsten Sonntag geht es nach Ostenland – Anstoss ist um 13,00 Uhr

Diese Seite wurde bisher 885 mal gelesen

Kommentar verfassen