Thomas Nillies ist Jugendprinz in Alfen

presse-Das Foto zeigt (von links) Oberst Josef Drüke, Thomas Nillies, Jungschützenmeister Marc Igges, Timo Schäfler und Schützenkönig Claus Lohmann-01-14Alfen (WV). Das Jungschützenjahr der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Alfen hat traditionell mit dem Prinzenschießen begonnen. Mit 22 von 30 möglichen Ringen konnte sich Thomas Nillies in einem spannenden Wettkampf gegen starke Konkurrenz durchsetzen und löste Patrick Hillebrand von seinem Amt als Jugendprinz ab. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr konnten die Jungschützen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Alfen wieder einen Prinzen in der Schülerklasse auszeichnen. Mit 20 Ringen sicherte sich Timo Schäfler den Titel des Schülerprinzen.

Artikel im Westfalen-Blatt vom 14.01.2010

Diese Seite wurde bisher 1.502 mal gelesen

Kommentar verfassen