Türk Gücu Paderborn – SV RW Alfen 5:3

Die fussballose Zeit ist vorbei und der SV RW Alfen musste zum ersten Spieltag zum Türk Gücu Paderborn.

Leider fehlten dem Trainer zum Saisonstart 7 Spieler und so ging man mit gemischten Gefühlen in das erste Spiel nach dem Aufstieg in die Kreisliga A.

Die ersten 20 Minuten war es ein gleichwertiges Spiel und die 1:0 Führung konnte schnell ausgeglichen werden. Nach schönem Spielzug über P. Dick konnte S. Schlesinger das erste Tor der neuen Saison für die Rot Weissen erzielen. Kurze Zeit später hatte P. Dick aus kurzer Distanz das 2:1 auf dem Fuß , konnte den Ball aber nicht im Tor versenken. Der Türk Gücu konnte seine Changen besser nutzen und machte noch vor der Halbzeit nach einem Konter und einem Freistoss das 3:1 Halbzeit Ergebnis.

Nach dem Wiederanstoss waren der Türk Gücu immer wieder gefährlich über Ihre schnellen Stürmer und überliefen unsere Abwehr ein um das andere Mal und konnten so das Ergebnis auf 5:1 ausbauen. Die letzte Viertelstunde gehörte dann wieder unsererer Mannschaft. Sie ging nun intensiver in die Zweikämpfe und kam dadurch öfter gefährlich vor das Tor von Türk Gücu. So konnte P. Dick nach Elfmeter und B. Kaiser- Bunse auf 5:3 verkürzen , auch danach waren noch Changen vorhanden, aber leider fiel kein Tor mehr und der gute Schiedsrichter pfiff nach 93 Minuten das Spiel ab.

Leider konnten wir nicht mit einem Sieg in die Meisterschaft starten, aber wenn die verletzten Spieler wieder zum Kader zurückkehren und wir die Fehler des gestrigen Spiel richtig analysieren, sollten wir das nächste Spiel gegen SV Brenken am kommenden Sonntag positiv sehen und dann die ersten Punkte einfahren.

Diese Seite wurde bisher 209 mal gelesen

Kommentar verfassen