Übler Baumfrevel in Alfen

Erst vor wenigen Tagen wurde an dieser Stelle über die gelungene Baumpflanzaktion der Alfener Dorfgemeinschaft berichtet.

In der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag haben Randalierer in einer sinnlosen und hirnlosen Untat bei sieben der neu gepflanzten Winterlinden die Kronen abgebrochen. Solch eine Freveltat geht weit über das erträgliche Maß hinaus. Fassungslos und mit heller Empörung stehen die Alfener dieser Tat gegenüber.

Vorschläge, wie man mit diesen Hohlköpfen umgehen sollte, werden hier lieber nicht wiedergegeben. In der gleichen Nacht wurde auch in der Tudorfer Str. eine Fußballfahne entwendet und der Vorgarten verwüstet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation in Paderborn (Tel.: 3060) entgegen. Hinweise, die selbstverständlich auch vertraulich behandelt werden, können auch beim Vorsitzenden des Alfener Fördervereins, Josef Lüke, Tel.: 391650, gegeben werden.

Diese Seite wurde bisher 2.272 mal gelesen

2 Kommentare

  • Bernd Gürntke

    ein Zeichen dafür das sie nichts zu tun haben …

  • In Borchen ist mir aufgefallen, dass viele (alle?) Bushalteschilder umgeknickt sind. Vielleicht ein und die selbe (Person/Gruppe?).

Kommentar verfassen