Ü65 in Alfen

RWA-Ü65„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, meint Udo Jürgens.

Johannes_BreimhorstRecht hat er! Sein Rezept, sich äußerst lässig das Haar zu föhnen, den Bauch einzuziehen, auf heißen Typ zu machen und abends mit Oma in der Diskothek zu rocken, ist sicherlich ein Weg, um „in Schuss“ zu kommen. Aber man kann das „In-Schuss-Kommen“ auch wörtlich nehmen. Dabei heraus kommt dann der Versuch, in Alfen eine Ü65 auf die Beine zu stellen, bisher – zugegebenermaßen – ein eher bescheidenes Unterfangen, weil wir es auf nur sechs Interessierte gebracht haben, die immerhin älter als 50 sind. Es wäre schön, wenn sich noch der eine oder andere finden sollte (Tel.: Johannes Breimhorst 399478), der jetzt im Winter in der Alfener Sporthalle, im Frühjahr dann auch wieder auf dem Platz dabei wäre!

Nicht vergessen: „Mit 66 Jahren, ist noch lange nicht Schluss!“

 

Übrigens, wer durch dieses Angebot Lust bekommen hat ungezwungen ein wenig zu Kicken und sich sportlich zu betätigen, aber am Montag keine Zeit hat, kann sich gerne der Hobbytruppe um Franz Lüke anschließen. Diese Hobbyfußballer treffen sich Freitagsabends  um 19:30 Uhr in der alten Sporthalle an der Borchener Hauptschule.

Diese Seite wurde bisher 1.901 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.