UKA pflanzt wieder Beetrosen

Anfang Juli haben es Mitglieder des Umwelt- und Kulturvereins Alfen übernommen, das brachliegende Beet vor dem Eingangsportal der Alfener Pfarrkirche zu bepflanzen. Im Zuge der Renovierung des Eingangsbereichs musste diese Fläche seinerzeit gerodet werden. Nun wurde das Beet wieder mit Bodendecker und Beetrosen bepflanzt.

Bereits vor einem Jahr konnte mit Hilfe des UKAs eine Freifläche am Ende der Tudorferstrasse vollflächig mit Beetrosen bepflanzt werden und stellt nun einen herrlichen Blickfang an diesem Ortseingang dar.

Der Umwelt- und Kulturverein gehört sicherlich nicht zu größten Vereinen in Alfen. Gleichwohl sorgt er auf seine Art mit dafür, dass unser Dorf lebens- und liebenswert ist und bleibt. Dafür gebührt den Aktiven unser aller Dank.

 

Diese Seite wurde bisher 1.962 mal gelesen

Kommentar verfassen