Winterlinden am Siekenweg

Eine überaus erfolgreiche Aktion führte am vergangenen Samstag die Alfener Dorfgemeinschaft durch. Bei herrlichen Wetter fanden sich fast 20 Bürger ein, die gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Konrad Hansmeier, den Vorsitzenden des Fördervereins Josef Lüke sowie dem Ortsheimatpfleger Hans-Gerd Hüser am Siekenweg in Alfen 23 junge Winterlinden (lat.: tilia cordata) pflanzten. Die aus Altersgründen gefällten Pappeln hatten eine kahle Fläche hinterlassen, die es wieder zu schließen galt. Möglich geworden war diese Aktion durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Borchen und der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Paderborn sowie durch Verfügungstellen des Geländestreifens der anliegenden Landwirte, allen voran Jürgen Nillies. Ganz besonderer Dank gebührt auch der Firma Baumaschinen Markus Krummel, und dem Containerdienst Georg Igges. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, daß die Linden sich eines guten Wuchses erfreuen dürfen, so dass am Siekenweg in wenigen Jahren eine herrlich anzusehende Allee entstehen wird.

Diese Seite wurde bisher 2.546 mal gelesen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen