Flurreinigung

Erste Veranstaltung seit langem!

Am Samstag war es mal wieder so weit, die Jungschützen Alfen hatten nach der langen Coronapause mal wieder die Chance die Flurreinigung durchzuführen. Mit drei Traktoren und zahlreichen helfenden Händen rückten wir aus um rund um Alfen den Müll an den Feld- und Wanderwege und Teilen des Industriegebiets zu sammeln. So kam wieder einiges an Müll zusammen. Dabei waren Kühlschränke, Glasscheiben und jegliche From von Plastikmüll. Für die Helfer gab es zur Mittagspause gegrilltes und Brötchen von Willi Nolte.

Du findest das klingt interessant? 

Falls uns Corona nicht wieder ein Strich durch die Rechnung macht, haben wir in diesem Sommer noch mehrere Sachen geplant. Um nichts zu verpassen oder auch mit dabei zusein könnt ihr uns auch gerne auf Instagram folgen.

Die gesamte Veranstaltung fand an der frischen Luft statt und es wurde sich an die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen gehalten.

 

Ein Kommentar

  • Konrad Hansmeier

    Vielen Dank, liebe Jungschützen! Toll, dass ihr wie selbstverständlich, die Gelegenheit zur Flurreinigung sofort ergriffen habt. Das Ergebnis zeigt, wie nötig eure Aktion war. Die Mitmenschen werden es euch, hoffentlich, danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.