Fußgängerweg in den Pöppen saniert!

Rechtzeit, bevor das schmuddelige Herbstwetter beginnt, hat der Vorstand der Almekompanie an zwei Samstagvormittagen das Stück Fußweg zwischen der Holzalmebrücke und dem Wanderweg in Richtung Tudorf mit Rindenmulch belegt, so dass Spaziergänger auch bei Regen und Schnee künftig sauberen Fußes den Weg benutzen können. Auch weitere Mitglieder der Almekompanie habn mit Hand angelegt, so konnten
insgesamt ca. 15 m³ Rindenmulch aufgebracht werden. Die Almekompanie wünscht allen Alfenern trotz der Corona-Pandemie einen schönen Herbst und vor allem,
bleiben Sie gesund!

Fotos und Text: Gerd Gürntke

2 Kommentare

  • Konrad Hansmeier

    Vielen Dank, liebe Schützen der Almekompanie, auch im Namen der Alfener Bevölkerung! Da wird nicht viel Aufhebens gemacht, da wird einfach angepackt! Ein wirkliches Vorbild für ein aktives Miteinander zugunsten der Allgemeinheit, Bravo!

  • Auch von meiner Seite vielen Dank dafür. Ich nutze den Weg täglich mit unserem Hund und freue mich jeden Morgen darüber, dass ihr ihn wieder hergerichtet habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.