UKA-Obstbaumschnitt

Der schon traditionelle Obstbaumschnitt unter der Anleitung von Josef Vinke fand am 8.März statt. Zwar war die Zahl der Helfer nicht gerade gegenüber dem Vorjahr gestiegen, aber alle die gekommen waren, packten kräftig zu. So konnten einige Fuhren Holzschnitt auf`s Osterfeuer gebracht werden. Natürlich ist uns vom Umwelt- und Kulturverein Alfen klar, dass solch ein Obstbaumschnitt fast nur symbolischen Charakter hat. Es gibt an den Rändern unserer Feldwege einfach zu viele Bäume, die es dringend nötig hätten, geschnitten zu werden. Mögen diese Bäume dennoch reiche Früchte tragen, die im Herbst kostenfrei von den Bürgern unserer Gemeinde geerntet werden dürfen. Allerdings sollte das Ernten den Früchten gelten, und nicht der Zerstörung ganzer Baumkronen.

Text und Bilder: Franz Jonas

Diese Seite wurde bisher 2.330 mal gelesen