UNBEGREIFLICH!

Es ist wirklich fraglich was heutzutage in manchen Köpfen vor sich geht. Kann man sich nicht für andere mitfreuen, einfach nur in Ruhe lassen oder sich selbst etwas aufbauen? Schlechte Erziehung? Langeweile? Fehlen Hirnzellen oder was auch immer? Wie würde es sich andersherum anfühlen, wenn man eine 8 in Eure Fahrräder / Motorräder schlägt, das Auto zerkratzt oder in der Wohnung wütet, schon mal darüber nachgedacht??? Es wäre toll wenn man heutzutage mein und dein unterscheiden könnte…

Bei meinem Vater wurden Ende April wieder mutwillig Dinge zerstört, die Scheiben vom Wohnwagen wurden von mehreren Seiten eingeschlagen, Dichtungen rausgerissen! In der Vergangenheit wurde geklaut, Glasbruch verursacht. Die Menschheit ist sogar so schlecht und klaut ein Bienenvolk, welches von einem Naturfreund bei meinem Vater in der schönen Wiese aufgestellt wurde, ohne Worte!!! Das alles ist mittlerweile kriminell und kein Kinderstreich mehr!

Auch schon mal was von Leinenpflicht gehört?!? Wahrscheinlich nicht!!
Eigentlich sollte man mittlerweile wissen (es hängen ja auch zzgl. Schilder) dass dort freilaufende Tiere vorhanden sind. Anstatt sich daran zu erfreuen wie sich diese Tiere verhalten, machen sich die Hundehalter anscheinend ein Hobby daraus die Hunde auf die Jagd zu schicken „such das Kaninchen“ und wenn diese wegen der Schnelligkeit nicht geschnappt wurden, kommen die Hunde stolz mit unseren apportierten und totgebissenen Hühnern zum Halter zurück. Auch andere Herrschaften schieben ihren Pöter ohne zu fragen über den Zaun und bestreifen das Gelände, auch dafür gibt es Gesetze… 😉 Ist das so üblich dass man ohne zu fragen auf die Grundstücke, in Wohnhäuser, Gärten von anderen Menschen geht??

Mein Vater war und ist immer ein herzlicher Mensch, man kann ihn einfach fragen ob man
ihn besuchen darf. Familien mit Kinder freuen sich riesig, wenn er ihnen die Tier-/ Naturwelt erklärt und als Andenken eine Feder /Ei schenkt. Es ist doch etwas Positives wenn man selbst keine Möglichkeit zur Tierhaltung hat und im eigenen Dorf jemand wohnt, der dieses bei Bedarf liebevoll näher bringt. Somit ist es unbegreiflich, warum es Menschen gibt, die sich so fahrlässig verhalten?!

Muss man erst die Polizei einschalten zwecks Anzeige, Kamera-Auswertungen zur Verfügung stellen… , Stacheldrähte ziehen…, kann man nicht einfach in Frieden leben…. ? Wie wäre es
mit einer Entschuldigung und Anfang für geistige Reife.. !

Cordula Fretter

Diese Seite wurde bisher 549 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.