Unsere D-Jugend erreicht die 2. Runde des Kreispokals

Die neue D-Jugend des SV RW Alfen steht in der 2. Runde des Kreispokals. Am Mittwoch Abend wurde der FC Stukenbrock auf der Eschenkampfbahn mit 1:0 besiegt. In einem ausgeglichenen Spiel behielten die Alfener Jungs knapp die Oberhand. Das goldene Tor erzielte Joel Büker nach einem tollen Angriff in der 40.Spielminute. In den ersten Spielminuten hatte Alfen etwas Mühe ins Spielzu finden, doch nachdem sich die Anfangsnervosität gelegt hatte entwickelte sich ein ausgewogenes und gutes D-Jugend Spiel. In der zweiten Halbzeit hatte dann Alfen, auch bedingt durch den starken Wind, etwas mehr vom Spiel, und so viel fast folgerichtig auch der Führungstreffer. Gegen Ende des Spiels schwanden dann bei unseren Jungs zusehends die Kräfte, Michael Seidel hat wahrscheinlich im Sauerstoffzelt übernachtet, so sehr ist der gerannt. Aber mit etwas Glück, viel Geschick und ganz viel Janis Jacobs wurde das 1:0 über die Zeit gerettet. Gegner in der 2. Runde ist nun am 3.9. der Sieger aus SF BW Paderborn-BV Bad Lippsringe.

hinten v.l.: Patrick Seidel, Joel Büker, Rouven Becker, Max-Cedric Soth, Tim Hahn, Henry Lausen, Marc Schernus, Mirco Lipsmeyer vorn v.L.: Kai Leon Becker, Michael Seidel, Jan Shams, Steffi Kaß, Janis Jacobs, Moritz Stork, Timo Ahrens, Micha Schernus, Chrsitian Scridon

hinten v.l.: Patrick Seidel, Joel Büker, Rouven Becker, Max-Cedric Soth, Tim Hahn, Henry Lausen, Marc Schernus, Mirco Lipsmeyer vorn v.L.: Kai Leon Becker, Michael Seidel, Jan Shams, Steffi Kaß, Janis Jacobs, Moritz Stork, Timo Ahrens, Micha Schernus, Chrsitian Scridon

Diese Seite wurde bisher 5.075 mal gelesen