Brötchendiebe unterwegs

Man kennt es ja schon, daß mutwillig Bäume und Blumenbeete zerstört werden.

Auch vor unserem Friseurgeschäft werden Gräser aus den Kübel gerissen und blühende Blumen abgepflückt. Auch das permanent der Aschenbecher für unsere Kunden abhanden kommt , ist normal.

Aber jetzt…..

Wir gönnen uns jeden Samstag frische Brötchen , die uns um 7 Uhr vor die Tür geliefert werden. Seit ca 10 Wochen gibt es Probleme:
Mal sind alle Brötchen weg oder der Brötchendieb grabbelt in der Tüte herum und sucht nur nach den Roggenbrötchen und nimmt diese mit.

Schade…da wir nicht für Leute in Alfen mitbezahlen wollen , die zu faul oder zu geizig sind, sich selber Brötchen zu kaufen, werden wir die Brötchenlieferung einstellen.

Lieber Brötchendieb, überleg mal , wen du alles mit so einer Aktion schadest, den “ Morgengold “ hat einen Kunden weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.