Die TT-Abteilung des SV RW Alfen auf gutem Kurs

1. Mannschaft gewinnt ohne Nr. 2 gegen GW Paderborn mit 9-4.

Die Vierte holt ein Unendschieden gegen Neuenbekens die Dritte holt einen 9 : 6 Sieg gegen Neuenbeken III.

Lediglich die Zweite musste ihre erste Nierlage gegen Neuenbeken I einstecken.

Außerdem waren die 1. Jugend und die 1. Schüler Alfens unterwegs.

Für die 1 Jugend die bisher leider nur ein Unentschieden zu holen gab und ansonsten nur Niederlagen ging es zum SV Marienloh ( 6 der Liga).
Da sich die Jugend zum ersten mal in der Saison komplett aufstellte gab es sehr viele Spannende und knappe Spiele und es wurde am Schluss der 1 Saisonsieg mit 8-6 und 26-22 Sätzen gefeiert!!! Super Freude und Leistung der Jungs! Die Einstellung passte!

Nun zu unserer neuformatierten 1. Schüler mit 2 Neulingen in der Mannschaft.
Es ging zum Gemeindekonkurrenten nach Etteln.
Durch einen klaren Kopf und viel Kampfgeist wurde das erste Spiel gegen BW Etteln klar und deutlich mit 8-1 gewonnen!!
Das zweite Spiel gegen Wewelsburg war geprägt von engen Spielen die leider fast alle knapp zum Gegner gingen. Somit wurde das zweite Spiel mit 3-8 gegen Wewelsburg verloren.
Allgemein galt im ersten Saisonspiel der Schüler zu gucken wo man steht und einfach in den Genuss des ersten Ligaspiels zu kommen. Überhaupt für unseren Nachwuchsspieler David Güntner der seine Aufgaben gut meisterte.

Ein Dank auch an unseren neuen 1.Schüler Betreuer Jörg Winterkrieg der die Schüler immer sehr gut unterstützt und immer fährt.

Allgemein eine gute Woche für den Alfener Nachwuchs so kann es weiter gehen.

Schönes Spiel und bis zum nächsten Spieltag.

Grüße von der TT-Abteilung Alfen

Diese Seite wurde bisher 1.277 mal gelesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.