Es kommt Farbe ins Spiel

Vor 10 Jahren wurde der Vereinsbaum das erste Mal aufgestellt. Zum Anlass des Dorfjubiläums wurde diese Tradition in Alfen eingerichtet. Unter den Augen möglichst vieler Alfener wird das Symbol der regen und intensiven Vereinstätigkeit in Alfen alljährlich durch die Freiwillige Feuerwehr Alfen vor dem schönen Bürgerhaus aufgestellt.

Vereine spielen in der Dorfgemeinschaft Alfens eine große Rolle. Ob Schützenverein, Schalker Freunde, Landfrauen, kfd, DFFK oder Sportverein und weitere mehr. Alfen hat eine Menge zu bieten. Vor 10 Jahren kam die Idee auf, diese Vielfalt in der Dorfmitte mit einem Vereinsbaum zu demonstrieren. Initiiert und durchgeführt durch dieses Vorhaben durch den Verein der Alfener Vereine. Wieder eine Institution, die Alfen anderen Dörfern voraus hat. In der Zusammenarbeit der Vereine sind schon viele gute Ideen geboren und umgesetzt worden.

So auch wieder in diesem Jahr. Aus einer Notwendigkeit wird eine Tugend gemacht. Im letzten Jahr musste der Vereinsbaum erneuert werden. So ein Holzbaum hält nicht ewig. Allerdings ist es nicht einfach einen solchen Baum zu organisieren und zu finanzieren. Der neue Baum soll also möglichst lange halten. Wie kann man das erreichen? Die Antwort ist, ein regelmäßiger Anstrich.

Die Gemeinschaft der Vereine hat sich schnell geeinigt. Ab diesem Jahr wird der Vereinsbaum jährlich gestrichen. Jeder Verein ist reihum einmal dran. Aber das ist nicht alles. Jeder Verein darf die Farbe in dem der Baum gestrichen wird wählen. Dabei wird die jeweilige Farbe des Baumes erst am 1. Mai, während der Feier zum Aufstellen des Baums verraten. Voraussichtlich ist die gewählte Farbe des Baumes bei einigen Vereinen vorauszusehen. Die Schalker Freunde werden bestimmt kein Gelb nehmen, oder der SV RW Alfen wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit für Rot oder Weiß entscheiden. Aber in den Jahren in dem die kfd oder der UKA dran ist, darf spekuliert werden.

Noch darf nicht veröffentlich werden, welcher Verein den erstmaligen Anstrich übernimmt. Ortsvorsteher Konrad Hansmeier hat betonte, dass sich die Vereinsgemeinschaft schnell auf dieses Vorgehen geeinigt hat, möchte aber gleichzeitig noch nicht bekannt geben welcher Verein diese Aufgabe 2016 übernommen hat. Johannes Salmen, der Vorsitzende der Vereins der Alfener Vereine, äußerte gleichzeitig das die Farbe für dieses Jahr aber schon ausgewählt worden ist und eingekauft wurde.

Wir dürfen gespannt sein: Welche Farbe wird der Vereinsbaum in diesem Jahr haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.