Nach dem Sportabzeichen ist vor dem Sportabzeichen

Liebe Sportkameradinnen, Sportkameraden und Sportfreunde,

am vergangenen Freitag waren der Gemeindesportverband Borchen erneut vom Landessportbund NRW zur Verleihungsveranstaltung für die in 2013 abgelegten Sportabzeichen in Essen eingeladen.

Wir Borchener haben dank der Teilnahme von vielen Freizeitsportlern 3. Platz in ganz Nordrhein-Westfalen
belegt. Bewertet wird dabei der prozentuale Anteil der mitmachenden Sportler. Je höher dieser Prozentsatz desto besser die Bergwertung. Beim Sportabzeichenwettbewerb der Stadt- und Gemeindesportverbände in NRW sind knapp 300 Gemeinden in die Wertung gekommen und Borchen ist mit 8,1 % der gesamten Bevölkerung auf den 3.Platz gekommen. Zum 3.Mal in den letzten 3 Jahren. Damit stehen wir was Sportabzeichen angeht auf einer Stufe mit Bayern München und Borussia Dortmund beim Fußball!

Erneut ein großartiger Erfolg für Borchen, auf den wir alle stolz sein können und den wir nunmehr, auch aufgrund unserer guten Vereinsarbeit in Borchen, zum dritten Mal hintereinander feiern können.

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und den beteiligten Prüferinnen und Prüfer aus dem Team um Wolfgang Wahle und Christoph Rothmann.

Vor uns lagen nur der Stadtsportverband Rüthen und der Gemeindesportverband Ostmeiern. Die Platzierungen lagen so eng beieinander, dass in diesem Jahr sogar ein 2. Platz drin sein könnte. Daher sind alle wieder wieder eingeladen das Sportabzeichen abzulegen.

Der SV RW Alfen veranstaltet am 23.8. wieder ein Tag des Sports! Dort sind alle Alfener eingeladen ihr Sportabzeichen abzulegen. Zusätzlich bietet der Gemeinde Sportverband jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr (Ausnahme Feiertage) auf dem Sportplatz der Sekundarschule (Altenauschule) Trainingsmöglichkeiten bzw. die Abnahme des Sportabzeichens an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.