Tischtennisergebnisse vom Wochenende

Die Tischtennissaison ist ganz gut angelaufen. Unsere neue Fünfte ist zum Auftakt mit einem 4 : 9 gestartet und muss erst einmal schauen was in den Meisterschaften so los ist, nimmt aber jedes Spiel mit. Die Vierte hat sich als Aufsteiger mit einem 9 : 4 gegen Bentfeld durchgesetzt. Mit 9 : 5 gewann die Dritte das erste Heimspiel gegen Ostenland. Die Erste hat sich mit einem 9 : 4 gegen Warburg duchgesetzt und (Achtung festhalten) führt nach dem ersten Spieltag die Tabelle der Bezirksliga an (abwarten, es wird noch sehr schwierig). Die Zweit musste bei den Grün Weißen in Paderborn eine 9 : 3 Niederlage hinnehmen und hat zu spühren bekommen, dass man als Aufsteiger in die Kreisliga ganz schön kämpfen muss.
Noch ein Hinweis:
Am kommenden Wochenende (7.9.12 – 9.9.12) werden die Kreismeisterschaften in Borchen (Neue Sporthalle Gallihöhe) ausgetragen.
Ein beeindruckendes Sportevent mit viel Tischtennis und voller Versorgung.

 

Herren-Bezirksliga
SV RW Alfen – TTV Warburg 9:4
Mit diesem Sieg ist Alfen erster Spitzenreiter. Doch die Warburger, Urgestein der Bezirksliga, gehören nach personellen Schwächungen in dieser Saison auf jeden Fall zu den Abstiegskandidaten. T. Hoffmeister, Quosbarth und Stohldreier glänzten mit Doppelsiegen. Dazu kamen noch Punkte durch Kirsch, Kirsch/Quosbarth und T. Hoffmeister/Stohldreier.

Kreisliga
SC GW Paderborn II – SV RW Alfen II 9:3
Auch der dritte Aufsteiger Alfen II zahlte Lehrgeld. Nach gutem Start (2:1) holte der Gast nur ein Einzel durch Schilin.

2. Kreisklasse Staffel A
SV RW Alfen III – SC BW Ostenland II 9:5
Auch Alfens Dritte darf zu den Favoriten gezählt werden, denn mit dem SCO trat kein leichter Gegner an. Die Doppelsieger: Heimann und Nolte (beide RWA).

2. Kreisklasse Staffel B
SV Bentfeld – SV RW Alfen IV 5:9

3. Kreisklasse Staffel B
SC BW Ostenland III – SV RW Alfen V 9:4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.