Trauer um Willi Michels

Engagierter Alfener

P_Michels_Willi (sw)Alfen (WV). Der Sportverein Rot-Weiß Alfen trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Willi Michels, der am vergangenen Mittwoch im Alter von 84 Jahren gestorben ist. Der Sportkamerad war von 1963 bis 1970 Kassierer und anschließend von 1972 bis 1978 Geschäftsführer der Alfener Sportler. In dieser Zeit war er unter anderem beteiligt an der ersten Chronik des Sportvereins zum 40-jährigen Jubiläum und an den Herausgaben der »RWA-Nachrichten«.
Beim Fußballkreis Paderborn gehörte Michels von 1975 bis 1978 der Spruchkammer an, um dann anschließend bis zum Sommer 1990 die Kreisliga A als Staffelleiter zu übernehmen. Für sein großes Engagement im Sport erhielt er zahlreiche Ehrungen: die Verdienstnadel des SV Alfen sowie verschiedene Auszeichnungen des Westfälischen und Westdeutschen Fußballverbandes, vom Deutschen Fußballbund und von der Gemeinde Borchen.
Aber nicht nur im Sport war Michels ehrenamtlich aktiv. So gehörte er 1976 zu den Gründungsmitgliedern des Gemischten Chores Alfen, in dem er 40 Jahre mitsang. Zudem war er dort lange Jahre als Kassierer im engeren Vorstand und wurde dafür zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.
Das Seelenamt findet morgen um 14.30 Uhr in der Alfener Pfarrkirche statt. Die Beisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.